Altar - PGR-Dankfest2017
Leute - PGR-Dankfest2017
 
 

Willkommen

auf der Homepage für Pfarrgemeinderäte der Diözese St. Pölten.  

Gruppenfoto Konstituierung Pastoralrat 2019

 

 

Pastoralrat der Diözese hat sich neu konstituiert
Ende März hat sich der Pastoralrat der Diözese neu konstituiert. Nach etwas mehr als zwei Jahren Unterbrechung wurde ein Neustart versucht.

Das größte Beratungsgremium des Bischofs soll aufgewertet werden und aus seinen Beratungen sollen wirkmächtige Impulse für die Seelsorge und Pastoral hervorgehen. Das gab Bischof Alois in seinem Orientierungswort den Mitgliedern der ersten Vollversammlung mit dem auf dem Weg: Kirche ist Weggemeinschaft mit den Menschen. Wir haben den Auftrag, die Auferstehungsbotschaft weiter zu erzählen und die Menschen mit der Hoffnung zu bestärken. Wie in der Osternacht geben wir das Osterlicht einander weiter. Es steht für die Ostererfahrung: „Du bist vom Gott des Lebens geliebt!“ Ziel aller Seelsorge und Pastoral ist es, die Menschen am Leben Gottes teilhaben zu lassen. Kirche bzw. Pfarrgemeinde wird als attraktiver Lebensraum erfahrbar der Menschen sagen lässt: „Da, bei euch, möchte ich auch dabei sein!“

Dem Pastoralrat gehören 47 Mitglieder an, davon 20 VertreterInnen aus den Reihen der Pfarrgemeinderäte und Pfarren.
...weiterlesen... 

 


 

Titelbild Diözesanjahrbuch 2019

Diözesanjahrbuch 2019

Das Diözesanjahrbuch ist ein unverzichtbares Werkzeug für jede/n Pfarrgemeinderat/-rätin.

Die inhaltlichen Beiträge beleuchten aus unterschiedlichen Blickwinkeln, wie Neues in der Kirche beginnt und wie es gefördert werden kann (Pfarre, Schule, Young-Caritas, Bildung, Kunst, Sport, Gemeindeberatung usw.). Die Chronik fasst wichtige Ereignisse aus dem diözesanen Leben des vergangenen Jahres zusammen. Das Kalendarium 2019 hilft beim Planen und Ordnen der persönlichen und pfarrlichen Termine. Der Personal-Schematismus enthält alle diözesanen Dienststellen, Einrichtungen und deren MitarbeiterInnen mit Kontaktadressen. Dann sind alle Pfarren, Pfarrverbände und Dekanate mit aktuellen Kontaktdaten erfasst, ebenso alle Stifte, Klöster, Orden und geistliche Gemeinschaften.

Das neue Diözesanjahrbuch wurde an die Pfarrämter verschickt und kann dort erworben werden. Es kostet 7 Euro. Sie können das Diözesanjahrbuch im Behelfsdienst der Pastoralen Dienste bestellen (zzgl. Portokosten):
Tel: 02742/324-3315, Fax: -3318; Mail:  


UnBehindert glauben - Willkommen in unserer Mitte
Pfarrgemeinden als Lebensorte für alle
Seit 1. Jänner 2016 müssen öffentliche Gebäude und Verkehrsmittel barrierefrei zugänglich und nutzbar sein. Pfarrkirchen, Pfarrheime und Pfarrbüros sind öffentliche Gebäude. In puncto „Barrierefreiheit” ist in den vergangenen Jahren bereits viel geschehen.
Als Kirche bzw. Pfarre haben wir eine besondere Verantwortung und eine Vorbildfunktion. Daher lohnt sich ein selbstkritischer Blick auf den derzeitigen Stand: Wie behindertenfreundlich, barrierefrei und menschenfreundlich sind wir als Pfarrgemeinde? Wie können Pfarrgemeinden zu Orten werden, an denen Menschen mit Beeinträchtigungen oder Behinderungen willkommen sind?

...weiterlesen...  

Titelblatt Folder "INKLUSION" Inklusive Pfarrgemeinde - Impulse für eine einladende Pfarrgemeinde
... weiterlesen...

 

Titelbild kircheyleben-Jänner 2019

Aktuelle Nummer der MitarbeiterInnen-Zeitschrift KircheYleben

Mit der vorliegenden Ausgabe starten wir nicht nur in ein neues Arbeitsjahr, sondern auch in die Zusammenarbeit mit unserem neuen Bischof. Pastoralen Dienste, Caritas, Katholische Aktion und Katholisches Bildungswerk bieten vielfältige Einladungen, Anregungen und Weiterbildungsmöglichkeiten für die MitarbeiterInnen in den Pfarren.

PGR-Vorstände erhalten die Printausgabe als kostenloses Abonnement. Interessierte Pfarrgemeinderäte können ein Printabo bestellen: 02742/324-3311 oder .

Hier geht es zur MitarbeiterInnen-Zeitschrift.


Veränderungsprozesse fordern Pfarrgemeinden heraus

Pfarrgemeinden sind immer stärker mit Veränderungsprozessen konfrontiert. Das PGR-Team der Diözese (RegionalbegleiterInnen und der PGR-Referent) haben dazu eine Serie in der diözesanen MitarbeiterInnenzeitung „KircheYleben“ gestartet in der grundsätzliche und praktische Überlegungen angestellt werden als Orientierung für alle pfarrlichen MitarbeiterInnen.

Hier können sie die einzelnen Teile der Serie lesen:

Gebete zur Mitte

Gebete zur Mitte

In einer ersten Serie liegen 3 Handreichungen vor: ANERKENNEN - MITLEIDEND - ERINNERUNG.

Ob als "Lesezeichen" im Alltag, als "Beichtzettel" nach dem Empfang des Sakramentes oder als heilsame "Unterbrechung" am Küchtentisch: Die ausgewählten Texte (Psalmverse und Aktualisierungen von Pierre Stutz) und Bilder ermutigen, das eigene Leben zur Sprache zu bringen.
(Format 15x7 cm, 4 Seiten, färbig)
Kosten: 1 Stk. € 0,08; Staffelpreis ab 50 Stück: à € 0,07; ab 100 Stück: à € 0,06.

Nähere Informationen (auch betr. Bestellung): http://gebetezurmitte.dsp.at


 

 

Gebetsfolder Schatzuche

  

Schatzuche Gebets-Folder

Diese wollen Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen zum Beten einladen!
Beschreibung: Format 15x7 cm, 12 Seiten, färbig

Kosten: Stück je € 0,10

Bestelladresse:
Behelfsdienst der Pastoralen Dienste
Klostergasse 15
3100 St. Pölten
Tel: +432742/324-3315
e-mail:

...weiterlesen...